«

»

St. Galler Kultur: Bei Tageslicht zu entdecken

Die HSG-Studenten sind dafür bekannt,  ihre Freizeit im Ele, Trischli und Co. zu verbringen, aber, wem das mit der Zeit zu einseitig wird, geben wir hier ein paar Alternativen – denn das kulturelle Angebot der Stadt bietet für jeden etwas!

Eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten in St. Gallen ist die Stiftsbibliothek. Staubig und langweilig? Ganz im Gegenteil. Diese Bibliothek ist eine der Ältesten und Schönsten auf der Welt. Die Bibliothek hat jeden Tag  zwischen 10 und 16 Uhr geöffnet und verlangt 7 CHF Eintrittsgeld, aber sie ist einen Besuch wert. Wichtig noch für alle Bücherfans: man darf in die Bibliothek nur mit „Finken“.

 

Die St. Galler Stiftsbibliothek.

 

Auch eine Sehenswürdigkeit für Neuhergezogene ist die Stiftskirche, bzw. die Kathedrale. Sie ist eine Ehrung an den Mönch Gallus, der St. Gallen seinen Namen verlieh.

Gleich neben der Kathendrale ist die St. Laurenzenkirche. Von ihrem Turm aus hat man einen guten Blick auf die Stadt. Perfekt, um einmal einen Überblick von St. Gallen zu bekommen.

 

 

Die Stiftskirche in St. Gallen.

 

War das zu religiös? St. Gallen hat noch mehr an Kultur zu bieten:

In St. Gallen findet man auch einen kleinen Haufen von Museen. Eines davon is das Naturmuseum. Der Eintritt beträgt 4 CHF und ist ein Spass für Jung und Alt. Ausserdem hat es oft Sonderausstellungen.

Für alle Pinselfans aufgepasst: Es gibt auch ein Kunstmuseum in St. Gallen. Es kostet auch 4 Fr. und ist zwischen dem Theater und dem Historischen und Volkerkundemuseum an der Museumsstrasse zu finden. Es gibt auch eine Sonderaktion: 10Fr. Eintritt für Kunst-, Historisches und Völkerkundemuseum.

Für alle Klamottenfans hat St. Gallen auch noch ein Textilmuseum zu bieten. Es zeigt vor allem die Geschichte der Textilindustrie in der Schweiz.

Für Junges und Freches gibt es das Museum im Lagerhaus und die Neue Kunst Halle St. Gallen.

Ausserdem blieb ein altes Postbureau erhalten, welches man im Point Jaune Museum sehen kann. Dieses Museum zeigt alte Kommunikationstechniken, von Briefen über Buchdruck, bis zu Kunst.

 

Das Theater in St. Gallen ist perfekt für alle Schauspielfans! Es liegt auch an der Museumsstrasse und hat neben einem Shop noch Führungen und Specials zu bieten. Ausserdem kann man online jederzeit Billets kaufen, perfekt für jeden Studenten.

Für die gehobenen Kommilitonen gibt es die Tonhalle,  dort werden Konzerte, Kongresse und Banquette veranstaltet.

 

Die St. Galler Tonhalle.

 

Also, taucht mal ein in die St. Galler Kultur!

 

Bildquellen:

Schweizerische Musikforschende Gesellschaft: http://www.sagw.ch/smg/Veranstaltungen/2008/08-11-2008.html

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Stiftskirche_St._Gallen

Wikipedia: http://als.wikipedia.org/wiki/Datei:Sankt_Gallen_Tonhalle_2003.jpg

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://sw2012.startwoche.ch/2012/09/13/st-galler-kultur-was-ist-das/

1 Ping

  1. Die Stiftsbibliothek St.Gallen sucht einen neuen Chef

    […] Quelle: Artikelbild […]

Kommentar verfassen