«

»

Couch-Potatoes aufgepasst: Das HSG-Sportangebot

Nebst Dutzenden von Infos haben die Assessis kurz vor Semesterbeginn ein unübersichtlich anmutendes Faltblatt über das Sportangebot an der HSG erhalten. Bei genauerem Hinsehen zeigt sich jedoch – das Angebot ist top! Wir haben das Prospekt genauer unter die Lupe genommen und für euch das Wesentliche zusammengefasst.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So einen guten Ruf die HSG als Hochschule geniesst, so elitär präsentiert sie sich auch als Anbieter verschiedenster Sportarten. Das Angebot ist, vor allem wenn man die Grösse der Universität betrachtet, beachtlich. Von Pilates über Bodytoning bis hin zu etlichen Ballsportarten bietet die Uni St. Gallen alles, was das Sportlerherz begehrt. Die Universität verfügt über ein grosse Turnhalle und draussen findet man einen Fussballplatz mit Kunstrasen. Wöchentlich bietet die Uni 150 Trainingseinheiten in 50 verschiedenen Sportarten an. Das Sportangebot findet auf HSG-eigenen und externen Sportanlagen in der Stadt St. Gallen und in der Umgebung statt.

Die meisten Veranstaltungen geniesst man als HSG-Student selbstverständlich gratis. Allerdings hat jeder Student die Möglichkeit, weitere, kostenpflichtige Angebote, wie zum Beispiel Paragliding, Bogenschiessen oder Segeln, zu nutzen.
Studenten aus höheren Semestern zeigen sich begeistert über das Sportangebot der Universität, loben vor allem den hochmodernen Fitnessraum und den Volleyballplatz neben dem Audimax.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch die neusten Trends aus der Welt des Sports werden in St. Gallen aufgegriffen und teilweise ins Uni-Angebot aufgenommen. So kann man, sollte man keine Lust auf die 0815-Ballsportarten haben, sein Geschick beim „Parkour“ oder „Slackline“ versuchen. Andere, eher alternative Sportarten, wie das vor allem auf Youtube weitverbreitete „Planking“ scheiterten an der Akkreditierung. Besonders Wagemutige wurden trotzdem schon liegend auf dem Campus gesichtet.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass das HSG-Sportangebot für jeden etwas dabei hat. Wir empfehlen deshalb: Muss eine Zwischenstunde rumgebracht werden oder ist die Bibliothek mal wieder überfüllt – ab zum Unisport!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://sw2012.startwoche.ch/2012/09/11/couch-potatoes-aufgepasst-das-hsg-sportangebot/

Kommentar verfassen