Pflichtmodul 3: Nachtleben in der Startwoche

Party Time – St.Gallen bietet in der Startwoche ein vielseitiges Programm für Partygänger oder solche, die es noch werden wollen.

Neben den in der Gallusstadt bereits breit gefächerten Ausgangsmöglich- keiten, bemühen sich die Partyveranstalter speziell während der Startwoche um grosszügiges Entertainment. Dabei stechen das Trischli und der Elephant Club besonders hervor. Sie offerieren den Neueintretenden und Tutoren diverse Vergünstigungen, wie Freigetränke oder gratis Eintritt und organisieren Special Events wie Clubführung mit dem Chef und Büffet. Weitere interessante Insidertipps zum Partyleben rund um die HSG werden nachfolgend aufgeführt. Speziell wird dabei auf das Partyprogramm der Startwoche hingewiesen – unsere persönliche place-to-be Liste.

Partyprogramm während der Startwoche:

 Montag, 10.9.12:

 20:00 Uhr  Welcome Students  & Tutors, Elephant Club

 20:00 Uhr: Welcome! Wilkommens-Apéro und Spaghettiplausch in der Size Bar gleich neben dem Trischli Club. Anschliessende Studentenparty ab 22.00 Uhr, Trischli Club

Dienstag, 11.9.12

 22:00 Uhr: FRESH – DJ Cut Notch, Trischli Club

 22:00 Uhr: JAMA Students Party – Special Guest: Gina-Lisa Lohfink, Elephant Club

Mittwoch, 12.9.12

 22:00 Uhr: TIMEOUT! – DJ Doobious, Trischli Club

 22:00 Uhr: Students Party – Various DJ’s, Elephant Club

Freitag, 14.9.12

 20:00 Uhr: Offizielle Startwochenparty der Studentenschaft, Villa Wahnsinn

 Weitere Bars und Partylocations:

 Bars:

 – Alhambra: Schöne, aber etwas teurere Location, die nebst einer Bar auch eine grosse Raucher- und Shishalounge hat.

 – Die Box: Die Box ist einer der schönsten Treffpunkte der Stadt, der auf drei Stockwerken jeweils unterschiedliches Ambiente bietet. Vom Dancefloor, über diverse Bars, bis zur gemütlichen Lounge mit Liegesofas ist alles dabei. Donnerstags lohnt es sich besonders, da alle Getränke ab fünf Franken erhältlich sind.

 – Galleria: Wer Cocktails liebt, ist in der Galleria genau richtig. In der kleinen Bar sind häufig Studenten anzutreffen.

 – Kränzlin: Das Kränzlin ist für (Shisha-) Raucher eine gute Alternative zum Alhambra. Es bietet im kleineren Rahmen ein gutes Angebot für das kleinere Portemonnaie.

 – Caliente: Wer heisse Rhytmen liebt, sollte dem Caliente, der Latinobar in der City, einen Besuch abstatten.

 Clubs:

 – Backstage: Das Backstage ist ein kleinerer Club für das jüngere Publikum zwischen 18 und 20 Jahren. Das vielseitige Partyprogramm hat für jeden was dabei, von Bad Taste (31.10.12) bis Ladys Night (jeden 1. Freitag des Monats).

 – Casablanca: Das Casa ist ein Wochenendtreffpunkt für exklusivere Gäste. Es gibt mehrere Bars, ein grosses Raucherabteil und viel Platz zum Tanzen.

In diesem Sinne, nach der Party ist vor der Party!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://sw2012.startwoche.ch/2012/09/10/lets-party/

Kommentar verfassen